Weiterbildung

still-umfrage-starken.jpgNachgefragt
Es gibt Fragen, die in fast jedem Vorstellungsgespräch auftauchen. Denk-Weiter testet Berliner Studenten. Fazit: Einige sollten ihre Antworten für den Ernstfall noch einmal überdenken.

jurgen-hesseq.jpg“Wagen Sie den Tabubruch”
Wenn es um die Jagd nach dem Traumjob geht, weiß keiner so gut Bescheid wie er. Karriere-Experte, Diplom-Psychologe und Buchautor Jürgen Hesse (56) verrät, wie die perfekte Bewerbung aussieht.

videochristinteaser.jpgBewerbungs-Dresscode
Die ersten Hürden sind genommen, der Job ist zum Greifen nah, die Einladung zum Bewerbungsgespräch liegt auf dem Tisch. Aber was anziehen?

typogruen160.jpgDie Bildung der Bosse
Hätten Sie gedacht, dass der Telekom-Chef Studienabbrecher ist und der Commerzbank-CEO nur eine Lehre gemacht hat? Vorstandsvorsitzende von DAX-Konzernen im Bildungstest.

managerseminar.jpgGut trainiert ist halb gewonnen
Zeigt mein Lebenslauf, was ich kann? Verstecken sich im Arbeitszeugnis Geheimcodes? Dr. Thorsten Knobbe, Chef des Karriere-Coaching-Anbieters Leaderspoint, kennt die Antworten.

geirn2.jpgDas Hirn, das unbekannte Reich
Das Gehirn schrumpft ab dem 35. Lebensjahr. Viel mehr wissen Experten über das komplexe Organ auch nicht. Was kann man gegen den Verfall tun? Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung sucht nach Antworten.

9898445hq.jpgAuswandern auf Zeit
Vom Azubi bis zur Führungskraft: Drei Menschen berichten, wie sie durch ihre Firma Fernweh stillen konnten. Wie hat der Arbeitgeber im Ausland geholfen? Um welche Erfahrungen sind sie reicher?

7284616hq.jpgWie ein Schlag ins Gesicht
Der Begriff klingt schrecklich akademisch: Interkulturelle Kompetenz. Aber dafür muss man gar nicht büffeln. Ein Coach verrät, was sich dahinter verbirgt. Und wie man ausländische Geschäftspartner nicht vor den Kopf stößt.

saufen10254134.jpgKlicken kann Karrieren killen
Schlüpfrige Photos, amateurhafte Videos und andere Peinlichkeiten können schnell zum Karrierekiller werden. Immer mehr Personaler tragen zusammen, was Bewerber schon alles im Netz hinterlassen haben.